Ergebnisausgabe

Die Auslegungs- und Berechnungsergebnisse können tabellarisch und grafisch ausgegeben werden. Alle Ausdrucke können mit dem eigenen Firmenlogo ergänzt werden.

Hauptbildschirm

Auf dem Hauptbildschirm werden alle wichtigen Ergebnisse einer berechneten Stufe ausgegeben. Auf den ersten Blick ist die Menge der dort dargestellten Werte sehr groß. Über die Anordnung, Zeichensatz und Farbgebung findet man sich schnell zurecht: Blau dargestellte Werte besitzen Warnungen, rote Fehlermeldungen. Dick gedruckte Werte stellen Eingaben dar, ansonsten handelt es sich um errechnete Größen.

Die Ergebnisse sind in logische Gruppen (abhängig vom berechneten Einbautentyp) gegliedert. In einer LOG-Liste werden Berechnungsmeldungen (Warnungen, Grenzen, Zusatzinformationen) angebenen.

3D-Grafik

Alle Boden-Designs werden als 3D-Grafik dargestellt. Diese Grafik ist maßstäblich, dreh- und zoombar und bietet eine gute Hilfe zur Beurteilung der Auslegung. Neben der optischen Einschätzung gibt die Darstellung benachbarter Böden Hinweise zu Problemen bei Zugänglichkeit und Montage.

Ergebnisgrafiken

Für die unterschiedlichen Einbautentypen stehen unterschiedliche grafische Auswertungen zur Verfügung. Eine Auswahl:

  • Belastungsdiagramm
  • Verteilercharakteristik
  • Ventilcharakteristik (multi-weight Ventilböden)
  • Verteilergüte
  • Hydraulischer Gradient
  • Stromprofil
  • Belastungsprofil

Ergebnisausdruck

Unterschiedliche Ausdruckoptionen stehen zur Verfügung: Im sog. Kundenausdruck sind die wichtigen Eingabe- und Auslegungswerte (vom Einbautentyp abhängig) enthalten. Im Gesamtausdruck erscheinen dann die detaillierten Daten für eine Bauform.

Für Profilberechnungen stehen tabellarische und grafische Ausgaben zur Verfügung, auch die 3D-Darstellung und die spezifischen Auswertungen können gedruckt werden.

Ergebnisdokumentation

Die einzelnen Ausdrucke lassen sich zu einer Ergebnisdukomentation bündeln. Durch entsprechende Zusatzseiten (Titel, Inhaltsverzeichnis, Berechnungsmodelle, ...) kann so ein Bericht gestaltet werden. Der Aufbau dieser Ergebnisdokumentation wird in der Berechnungsdatei gespeichert und kann auf Knopfdruck - z.B. nach Revisionen - wieder erzeugt werden.

Ergebnisexport

Die errechneten Werte lassen sich über ein Werteexport (ASCII) als Datei ablegen und so in anderen Programmen weiterverarbeiten.